Urnenabstimmung anstelle der Bürgerversammlung

Die aussergewöhliche Lage aufgrund der Corona-Virus verunmöglicht eine ordentliche Durchführung der Bürgerversammlung. Der Ortsverwaltungsrat Kaltbrunn entschied deshalb in Anwendung von Art. 52 Gemeindegesetz, die Geschäfte der Bürgerversammlung an der Urne zu beschliessen.

1. Jahresrechnung und Bericht der Geschäftsprüfungskommission für das Jahr 2019

2. Budget 2020

Falls Sie den Jahresbericht 2019 nicht mehr greifbar haben, können Sie diesen unter
https://og-kaltbrunn.ch abrufen oder bei der Ratsschreiberin Margrith Helbling, Burgerrietstrasse 5, 8730 Uznach bestellen (info@og-kaltbrunn.ch oder 055 280 13 59).

Der ebenfalls bereits zugestellte Stimmausweis für die Bürgerversammlung kann vernichtet werden. Für die Abstimmung über die Geschäfte der Bürgerversammlung gilt der Stimmausweis für die Urnenabstimmung vom 17. Mai 2020.




Rücktritt im Präsidium

Am 9. Februar 2020 wurde Daniela Brunner-Gmür zur Gemeindepräsidentin von Kaltbrunn gewählt und hat ihr Amt umgehend angetreten. Bereits im Vorfeld der Wahl war dem Ortsverwaltungsrat bewusst, dass diese Wahl Konsequenzen auf das Amt als Ortsgemeindepräsidentin haben wird.
Die Interessenskonflikte der beiden Ämter wären im Sinne eines übergeordneten Interessens nicht miteinander zu vereinbaren.

Aufgrund dessen hat der Ortsverwaltungsrat entschieden, dem Rücktrittsgesuch von Daniela Brunner-Gmür auf den 31. März 2020 zu entsprechen.
Der Vizepräsident René Hager wird das Präsidium ab dem 1. April interimistisch bis zum Ende der Amtszeit (2017-2020) übernehmen.
Am 27. September 2020 finden die Erneuerungswahlen für alle Kommunalbehörden statt.

Erneuerungswahlen 27. September 2020

Ortsgemeinde Kaltbrunn, Erneuerungswahlen im September 2020

Die Gesamterneuerungswahlen für die Gemeindebehörden sind auf das Wochenende vom 27. September 2020 vorgesehen.
Die Ortsgemeinde informiert deshalb frühzeitig, welche Ratsmitglieder sich für die nächste Amtsdauer (2012 bis 2024) zur Wiederwahl stellen werden.

Veranstaltungen in der Natur lebensraumverträglich gestalten

Die neue Karte «Veranstaltungen Hinweiskarte Kanton SG» vermittelt einen raschen Überblick über natursensible Gebiete. Die Karte wurde insbesondere für Jugendorganisationen erarbeitet, die jährlich neue Lagerstandorte in der Natur suchen. Die neue Karte ist im Geoportal (www.geoportal.ch) aufgeschaltet.

Sonderwaldreservat Wengital-Regulastein

Besucherinnen und Besucher finden auf den Hinweistafeln verschiedenste Informationen zum Waldreservat.

Weitere Informationen

Aktion für mehr Schweizer Holz

Die Wald- und Holzbranche und das BAFU möchte mit der Kampagne #WOODVETIA die Bevölkerung dafür gewinnen, bei Neu- und Umbauprojekten oder beim Kauf von Möbeln auf Schweizer Holz zu setzen.

mehr Schweizerholz ....

 
E-Mail
Karte
Infos